nlen

Live Stream

Brass Gala Concert - SOLD OUT

With Black Dyke Band & Brassband Willebroek

 
sonntag 10 juli 2022
20:30 - 23:00
Roda-Halle
Ab € 38.00

Tickets - AUSVERKAUFT

Kaufe dein Ticket

Das Brass Gala Concert erfreut sich mittlerweile einiger Berühmtheit und dürfte in diesem Jahr die Kenner besonders begeistern. Auf der Bühne stehen zwei Blaskapellen, die sich ihre musikalischen Sporen reichlich verdient haben: die Brassband Willebroek aus Belgien und die Black Dyke Band aus England. Die Belgier aus Willebroek dürfen sich seit 2017 ‘beste Blaskapelle der Welt’ nennen und kommen in diesem Jahr zurück, um ihren Titel zu verteidigen. Nicht weniger beeindruckend ist die Black Dyke Band, ehemals Black Dyke Mills Band, eine der ältesten und bekanntesten Blaskapellen der Welt. Die Band hat über die Jahre verschiedene Preise und Wettbewerbe gewonnen. In diesem Jahr kehrt die Band erstmals seit langer Zeit speziell für den WMC zurück nach Südlimburg. Das Brass Gala Concert bildet seit jeher den musikalischen Abschluss des Brassband-Wochenendes.

Das komplette Programm wird in Kürze bekanntgegeben.

Das Konzert ist bereits ausverkauft, aber ihr könnt es immer noch über unseren offiziellen Livestream verfolgen. Tickets für den Livestream können unter https://bit.ly/3nCTiRQ erworben werden. 

Programm:

Brassband Willebroek conducted by Frans Violet

Euroflash Damien Lagger

Fantasia on a Flemish Sea Song - Simon Van Hoecke

Soloist: Lode Violet Cornet

Sanctuary Philip Sparke

Frokko Five - Wim Bex

Soloist: Tim De Maeseneer Tenor horn

La Suerte de Los Tontos - Johnny Richards, arr. Philip Harper

I shall love but Thee - Jan Van der Roost

Soloist: Anneke Luyten Soprano

Opening Night in Las Vegas - Reid Gilje

INTERMISSION

Black Dyke Band conducted by Professor Nicholas Childs

Enter the Galaxies - Paul Lovatt-Cooper

Russlan and Ludmilla - Glinka arr. Hargreaves

Tide and Torque from Baritone Concerto - Peter Graham

Soloist: Michael Cavanagh Baritone

James Bond Suite on Her Majesty’s Secret Service - arr. Darrol Barry

Nobody Does it Better - arr. Robin Dewhirst

Soloists: Stephanie Binns, Siobhan Bates,

Alison Childs, Amy Paterson, Ben Wright

Live and Let Die - arr. Ray Farr

Soloist: Connor Lennon

The Light Fantastic - Philip Wilby

Soloist: Brett Baker Trombone

Villa Borghese and March of the Appian Way from Pines of Rome - Respighi, arr. Snell